Bericht über die 100. Nationale in Leipzig am 07.-09.12.2018


Die 100 Nationale, eine Superlative. Leipzig mit Ihren Klasse Hallen. Top Lichtverhältnisse, super Aufbau und eine Gestaltung, die immer eine Reise Wert ist. Es war einmalig.

Die vielen Volieren waren bestechend und eine Bereicherung im Ausstellungswesen.

Insgesamt waren 43667! Tiere gemeldet. Ein herausragendes Meldeergebnis. Auch von unserem Club stellten sich einige Züchterinnen und Züchter der harten Konkurrenz. Auch unsere Jugend beteiligte sich an der Schau sehr erfolgreich und machten somit Werbung für unseren Club.

Den Anfang machte die Zuchtgemeinschaft Rist mit ihren Zwerg-Cochin blau mit hv 96 BLB.

Bei den Zwerg-Brakel in silber errang Zfr. Helmuth Meltzer hv 96 LVM und VJM auf eine 0,1. Er konnte den Bundessieger mit 477 Punkten erringen.

Deutscher Meister 2018 Helmuth Meltzer mit Zwerg-Brakel silber

Benjamin Gold zeigte eine sehr gute Qualität bei seinen Ostfriesische Zwerg-Möwen.

Bei der Jugend errang Lukas Krknjak mit seinen Holländischen Zwerghühnern mit einem 1,0 v 97 JSB und bei den 0,1 hv 96 SE. Ein Top Resultat. Er konnte auch den Deutschen Jugendmeister erringen. Ronja Krknjak machte es ihrem Bruder nach und wurde auch Deutsche Jugendmeisterin mit ihren Deutschen Zwerg-Langschan in schwarz. Bei den Hähnen konnte Sie hv 96 LB und hv 96 E erreichen, ein Henne erhielt hv 96 SE.

Einen besonderen Glückwunsch an unsere Jugendzüchter.

Gerhard Stähle