EU-DSGVO

Ab dem 25.05.2018 wird es einige Veränderungen bezüglich der Europäischen Datenschutz Grundverordnung geben.

Für uns als Zwerghuhnzüchterclub ist es eine Selbstverständlichkeit, dass wir die datenschutzrechtlichen Bestimmungen einhalten und unverzüglich an eine geänderte Rechtslage anpassen. Eine solche veränderte Rechtslage stellt die am 25.05.2018 in Kraft tretende Europäische Datenschutzgrundverordnung dar.

Aus diesem Grunde informieren wir Sie, welche personenbezogenen Daten wir zu welchem Zweck von Ihnen als Mitglied unseres Clubs mittels EDV erfassen und verarbeiten.

Zur Mitgliederverwaltung werden folgende Daten von Ihnen gespeichert:

1. Name
2. Geburtsname
3. Vorname(n)
4. Geburtsdatum
5. Wohnanschrift
6. Telekommunikationsdaten (Telefonnummer, Mobilnummer, Email-Adresse, Faxnummer)
7. Eintrittsjahr
8. Bankverbindung
9. Zahlungseingänge
10. Gezüchtete Rassen
11. Farbenschläge
12. Ehrungen

Auf diese personenbezogenen Daten haben nur die Mitglieder des Vereinsvorstandes vollumfänglich Zugriff.

Die unter den Nummern 1,3,4, und 5 aufgeführten Daten müssen von uns als Mitgliedsverband dem Landesverband Württemberg-Hohenzollern und dem Verband der Zwerghuhnzüchtervereine übermittelt werden.

Für unsere Mitglieder:

Bitte die pdf runter laden und die Einverständniserklärung an

Rainer Salzer schicken.

Datenschutz

Einverständniserklärung