Absage Termin für Clubschau am 05./06.12.2020

Liebe Züchterfreunde,

mit großem Bedauern müssen wir euch mitteilen, dass die Clubschau in Wildberg nicht stattfinden kann.
Trotz großer Anstrengungen ist eine Durchführung der Ausstellung in diesem Jahr nicht möglich, und die aktuelle Situation lässt keine andere Entscheidung zu. Allen „Ausstellern“ gilt hierfür unser Dank.

Der Grund für die Absage liegt in den veränderten Rahmenbedingungen rund um die Themen „Corona-Pandemie“ und „Vogelgrippe“. Wir hatten zunächst gehofft, dass der Lockdown zum 30.11.2020 ausläuft und wir die Schau austragen können.

Das hat sich in den letzten Tagen jedoch geändert. Eine Beendigung des Lockdown zum 30.11.2020 wird aufgrund der aktuellen Infektionszahlen immer unwahrscheinlicher. 

In dem Wissen, dass unser aller Gesundheit das Wichtigste ist, hoffen wir auf euer Verständnis.

Einen besonderen Dank möchten wir an den Ausrichter der Schau in Wildberg richten. Sie haben alles versucht, eine tolle Schau auf die Beine zu stellen. Aber wie heisst es so schön, aufgeschoben ist nicht aufgehoben. Hoffentlich können wir die Schau in Wildberg baldmöglichst „nachholen“.

Weitere Informationen zu der anstehenden Stammschau werden wir in den nächsten Wochen veröffentlichen, bis dahin bitten wir von Anfragen abzusehen, da im Moment noch keine verbindlichen Aussagen getroffen werden können, ob die Schau genehmigt wird / bleibt.

Das Programm für 2021 werden wir schnellstmöglich hier veröffentlichen. Trotz der doch sehr eingeschränkten Schausaison werden wir im Frühjahr unsere Heftle machen. Gerne könnt ihr hierzu Themen / Berichte an Rainer Salzer schicken, damit wir ein Heft machen können.

Ihr dürft gespannt sein, es liegen schon ein paar tolle Berichte vor.

Alles alles Gute bleibt Gesund

Gruß Gerhard

 

Der KTZV Wildberg hat sich als Ausrichter der Clubschau in 72218 Wildberg (Vereinsheim) beworben. Wir werden uns der Zuchtbuchwerbeschau anschliessen.

Bitte beachtet die aktuellen Hygiene-Vorschriften.

Wir freuen uns, das wir doch noch eine Clubschau in 2020 machen können. 

Meldeschluss: 22.11.2020

Der Meldebogen steht hier zum Download bereit:

Clubschau Meldebogen 2020

Absage Clubschau in Wolfschlugen

Sicherheit und Gesundheit stehen an erster Stelle

Die aktuelle Situation rund um das Coronavirus hat den Kleintierzuchtverein Wolfschlugen leider gezwungen, die Clubschau abzusagen. Die Zuchtfreunde aus Wolfschlugen hatten die Schau in der Turn-und Festhalle geplant. Aufgrund der Auflagen hat sich der Verein dazu entschlossen, die Schau in die Zuchtanlage zu verlegen, was bedeutet, dass der Platz für die Clubschau nicht gegeben ist.

Als verantwortungsbewusste Kleintierzüchter haben für uns eure Sicherheit und Gesundheit Priorität. Aus diesem Grund erscheint uns diese Maßnahme angesichts der zunehmenden Verbreitung des Coronavirus als unverzichtbar, um alle Teilnehmenden vor einer Infektionsgefahr zu schützen.

Die Vorstandschaft des Süddeutschen Zwerghuhnzüchterclub ist bemüht, kurzfristig einen neuen Veranstalter zu finden, damit die Clubschau unter den geltenden Hygienevorschriften auch 2020 stattfinden kann.

Falls sich jemand kurzfristig die Übernahme der Clubschau zutraut, bitte mit Gerhard Stähle in Verbindung treten.

Wir werden Sie so schnell wie möglich darüber informieren und bitten euch um euer Verständnis.

Tierbesprechung / Versammlung am 12.07.2020

Liebe Züchterfrauen, liebe Zuchtfreunde, werte Jugend,

am Sonntag den 12.Juli 2020 fand die Tierbesprechung mit Mitgliederversammlung des Süddeutschen Zwerghuhnclubs in der Zuchtanlage in Plieningen statt.

Vorstand Gerhard Stähle begrüßte 42 Teilnehmer, eine Zahl die noch nie im Club da war, eine vorzügliche Teilnehmerzahl.

Die Tierbesprechung wurde im Freien, unter Berücksichtigung der Hygiene-Vorschriften, abgehalten. Zuchtwart Gerhard Stähle nahm die Besprechung vor, es wurden viele Rassen und Farbenschläge vorgestellt.

Dies waren Zwerg Malaien verschiedenen Farbschläge, teils prima Tiere aber auch viele Versager in Form, Kamm, 3 Bogen Stand und Farbe, leider auch Kreuzungstiere.

Die 1,1 Altenglische Zwergkämpfer waren prima mit Klasse 0.1, die 1.1 Lütticher Kämpfer waren Klasse, erstaunt war ich über die fertigen Tiere.

Auch die Ko-Shamo mit verschiedenen Farben und typischen Rassemerkmalen konnten sehr gefallen.

Die Dt. Zwerg-Wyandotten waren mit verschiedenen  Farbenschläge anwesend. Weisse, Silber, schwarz gesäumte, Silberfarbig gebänderte und gelbschwarz columbia, teils mit Klasse Formen, Farben und Kopfpunkten.

1.1 Bantam mit prima 0,1 aber der 1,0 versagte total im Kamm.

Die Antwerpener Bartzwerge in weiß schwarz columbia waren mit 1,2 anwesend.

1.1 mit tollen Rassemerkmalen aber eine Henne hatte eine schlechte Halszeichnung.

Die 2.2 Zwerg Sundheimer überzeugten in allen Rasseteilen ebenso die 2,2 Dt. Zwerg Reichshühner in weiß schwarz columbia. Super Tiere.

Der 1,0 Zwerg Seidenhuhnhahn war Klasse im Würfel, Größe, Querfalte,5 Zehigkeit und Fußbefiederug.

Die 2,2 Zwerg Italiener silberfarbig waren Klasse mit typischer Form, Größe, Farbe und Flitterbildung.

Die 0,2 seltenen Bergischen Zwerg Schlotterkämme  waren Klasse in Form, Farbe und Zeichnungsbild, leider hatte eine 0,1 Querfalte im Kehllappen.

Die Zwerg Sulmtaler waren ansprechend.

Zudem waren noch 2 Großrassen vertreten.

Die Altenglischen Kämpfer waren in Form, Größe, Schulterung, Stand, Farbe und Zeichnungsbild ansprechend, die Barnevelder mit prima 0,1, der Hahn mit schlechter Schwingenfarbe,

Weiterhin erklärte Gerhard Stähle noch Ausschlußfehler wie fehlende Axialfeder und Erkennung von 1,0 und 0,1 anhand von den Federn.

Nach der Tierbesprechung fand die Mitgliederversammlung statt.

Wilhelm Bauer berichtete von der am 07. + 08.11.20 stattfindenden Clubschau in Wolfschlugen ,Günter Schreiber von der Stammschau (angeschlossen an die KV Schau Rems-Murr) am 09. + 10.01.2021 in Kirchberg an der Murr.

Danach wurden noch die Termine 2021 besprochen.

Anfang März die Jahreshauptversammlung .

Die VZV-Tagung veranstaltet  unser Club vom 25. – 27.6.2021 nach der Absage von 2020 in Bondorf im Schützenhaus.

Die Tierbesprechung ist am 11.7.2021 in Neuhausen vorgesehen.

Die Clubschau findet  am 04. + 05.12.2021 in Wildberg im Vereinsheim statt

Für die Stammschau machen wir uns noch Gedanken.

Ganz erfreulich sind die 2 Neuaufnahmen von Dominik Koch und Anja Pansin.

Unter Punkt Verschiedenes wurde noch gefachsimpelt.

Gerhard Stähle bedankte sich bei Gerhard von der Dell für die großzügige Spende. Danach beendete der Vorstand Gerhard Stähle die prima Veranstaltung bei sagenhafter Beteiligung mit dem Dank an die Plieninger Züchterfreunde und ganz besonders an den Vorsitzenden Markus Maier der die Veranstaltung unter den erschwerten Coronabestimmungen hervorragend vorbereitet hat.

Markus, vielen Dank.

Der Vorstand schloss die Veranstaltung mit den Worten, bleibt gesund weiterhin viel Freude mit euren Tieren, weiterhin beste Freundschaft und Kameradschaft.

Danke.

Gerhard Stähle

Einladung Tierbesprechung / Sommerversammlung am 12.07.2020


Zu unsere Tierbesprechung und anschließenden Sommerversammlung in Plieningen in der Zuchtanlage Maurenstr. 40 , 70599 Plieningen

am 12.07.2020 um 10 Uhr

Bitte Tiere zur Besprechung mitbringen. Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt.

Auf Euer kommen freut sich die Vorstandschaft.

Mit freundlichen Züchtergrüßen
Monya Bieg

Die aktuellen Corona Bestimmungen müssen eingehalten werden. Vergesst bitte euren Mund und Nasen Schutz nicht.

VZV Tagung 26.-28.6.2020 in Bondorf Schützenhaus

Sicherheit und Gesundheit stehen an erster Stelle

Die aktuelle Situation rund um das Coronavirus hat uns dazu veranlasst, unsere Veranstaltungen vom 26. Juni 2020 bis zum 28. Juni 2020 abzusagen. 

Als verantwortungsbewusste Kleintierzüchter haben für uns Ihre Sicherheit und Gesundheit Priorität. Aus diesem Grund erscheint uns diese Maßnahme angesichts der zunehmenden Verbreitung des Coronavirus als unverzichtbar, um alle Teilnehmenden vor einer Infektionsgefahr zu schützen.

Wir werden Sie so schnell wie möglich über neue Termine informieren und bitten Sie um Ihr Verständnis.

 

Programm zur 43. VZV Bundestagung:

Freitag 26.06.2020

Anreise
17 Uhr Bürgermeisterempfang in 71131 Jettingen, Rathaus, Albstr.2

Samstag 27.06.2020

page1image47936448

8:30 Uhr 12.30 Uhr 14 Uhr 14 Uhr 20 Uhr

Abfahrt Stuttgart – Mercedes-Benz-Museum. Gemeinsames Mittagessen
Vorträge

Partnerprogramm nach Waldenbuch Schokoladenfabrik Züchterabend

Sonntag 28.06.2020

09.30 Uhr Jahreshauptversammlung
09.30 Uhr Abfahrt Partnerprogramm nach Bebenhausen Kloster

anschließend Abreise

Kosten:

Übernachtung mit Frühstück im Schützenhaus Bondorf DZ: 89,-€ EZ: 54,-€

Kosten für die Busfahrt je nach Teilnehmerzahl

Eintritt für das Mercedes-Benz-Museum10,-€

Zur besseren Planung bitten wir um

Anmeldung bis zum 30. Mai 2020 an:

Gerhard Stähle, Weiherwiesenweg 6, 711321 Jettingen Tel. 07452-75504 Mail: gerhard-staehle@t-online.de

Der ausrichtende Süddeutsche Zwerghuhnzüchterclub freut sich auf eure Teilnahme.

 

Hier das Programm und Anmeldung als Download 

VZV Tagung 2020